Biskuitroulade

Biskuitroulade

Eine nette Arbeitskollegin meinte einmal: „Wenn sich unerwartet Gäste anmelden und ich habe nichts Süßes für die Kaffeejause zu Hause, dann mache ich schnell eine Biskuitroulade. Dieser Aussage kann ich voll und ganz zustimmen. Wer also schnell ein Leckerli zaubern will, ist mit einer Biskuitroulade bestens beraten.

Für die Biskuitroulade werden 5 Eiklar steig geschlagen. Von 10 dag Zucker 1 Esslöffel wegnehmen, in den Schnee einschlagen. 5 Dotter gut versprudeln und mit dem restlichen Zucker und 11 dag Mehl nach und nach vorsichtig unter die Schneemasse ziehen.

Backblech mit Backpapier auslegen, Teig 1 cm dick aufstreichen und im gut vorgeheizten Rohr schnell backen.
Biskuit noch heiß vom Papier lösen, sofort mit Marillenmarmelade bestreichen und einrollen.

Biskuitroulade mit Zucker bestreuen oder mit erwärmter Schokoladenglasur ein Muster auftragen – fertig – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login