Pizzabrot

Pizzabrot

Pizzabrot schmeckt nicht nur fein beim Italiener, sondern auch Zuhause. Es ist auch relativ schnell zubereitet und passt vorzüglich zu Gegrilltem oder als Beilage zu Salat.

Für das Pizzabrot wird 14 g Hefe in etwas lauwarmen Wasser aufgelöst. 1 Prise Zucker unterrühren, mit etwas Mehl bestäuben und im Warmen zugedeckt zu einem „Dampfl“ gehen lassen.

1/2 kg Mehl in eine Schüssel geben, 1 Teelöffel Salz untermischen, eine kleine Mulde formen, Dampfl hinzugeben. 1 Esslöffel Olivenöl dazugeben und circa 1/2 l lauwarmes Wasser nach und nach einarbeiten. Teig so lange schlagen, bis er sich vom Schüsselrand löst und schön fest ist.

Teig zudecken und im Kühlen circa 4 bis 5 Stunden gehen lassen.

Teig auf einem bestäubten Küchentuch circa 1/2 cm dick ausrollen, Fladen formen, Fladen zusammenlegen, mit Sesam bestreuen, mit Olivenöl bepinseln und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech schön goldgelb backen – fertig.

Pizzabrot mit gegrilltem Fleisch, Knoblauchsauce und/oder mit Salat servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login