„Ganz Wien. Eine Pop-Tour“ im Wien Museum

„Ganz Wien. Eine Pop-Tour“ im Wien Museum

In Wien hängt der Himmel nicht nur voller Geigen, auch die Pop-Musik konnte ab den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts Fuß fassen und ihre Protagonisten und Protagonistinnen bewiesen und beweisen, dass sie auch mit internationalen Größen des Pops mithalten können.

In der neuen Ausstellung „Ganz Wien. Eine Pop-Tour“ wird das Publikum im Wien Museum auf eine Reise quer durch fast sieben Jahrzehnte Pop-Geschichte geschickt.

Von den kleinsten Anfängen über die wilden 60er Jahre bis zum berühmten „U4“ geht es von Station zu Station, quer durch die österreichische Musiklandschaft des Pops.

An über 40 AV-Stationen kann man sich in die Songs der österreichischen Pop-Größen hinein hören, mehr als 300 Objekte, von Plakaten über Videos oder Musikinstrumenten, werden gezeigt.

Eine interessante Ausstellung, die den Weg der einst als „Negermusik“ deklarierten Musik zu einer selbstbewussten Pop-Kultur aufzeigt.

„Ganz Wien. Eine Pop-Tour“
14. September 2017 bis 25. März 2018
Wien Museum
Dienstag bis Sonntag und Feiertag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Karlsplatz, 1040 Wien

www.wienmuseum.at

You must be logged in to post a comment Login