Restaurant Schwarz Alm bei Zwettl im Test

Restaurant Schwarz Alm bei Zwettl im Test

Wieder einmal in einem unserer Lieblingsgebiete, dem Waldviertel, unterwegs, wollten wir natürlich auch die gute Waldvierter Küche genießen.
Um ehrlich zu sein, die Schwarz Alm bei Zwettl war nicht unser vorrangiges Ziel, aber das Restaurant, das wir auserkoren hatten, war dermaßen gesteckt voll, dass nicht einmal ein Platzerl, geschweige mehrere, frei waren.
Also die Schwarz Alm angesteuert, die mitten im Grünen, auf einer Seehöhe von 591 m, in der Nähe von Zwettl angesiedelt ist.
Einst eine Hütte der Naturfreunde, gehört die Schwarz Alm heute zur Ipp-Gruppe. Neben dem Restaurant gibt es ein Hotel mit neu ausgebautem Wellnessbereich.
Das Lokal ist in Nichtraucher- und Raucherbereich unterteilt, wobei dem Raucherbereich eine bessere Lüftung nicht schadete. Im Sommer gibt es einen schönen Garten, im Winter lockt ein Wintergarten. Kinder können auf den umliegenden Wiesen oder auf dem Kinderspielplatz spielen.
Als wir ankamen war das Restaurant nicht ganz zur Hälfte besetzt, trotzdem wurden wir Neuankömmlinge in den Raucherbereich verwiesen. Da Raucher mit uns waren, hatten wir diesbezüglich kein Problem.
Die Einrichtung des Lokals ist klassisch rustikal bis modern. Hin und wieder gibt es Brunch, die Speisekarte nimmt Rücksicht auf die jeweilige Saison.
Laut eigener Beschreibung hat sich das Restaurant der „Neuen Waldvierter Küche“ verschrieben, die Zutaten kommen, so weit wie möglich, aus der näheren und weiteren Umgebung.
Bier gibt es von der Privatbrauerei Zwettl, die Weinkarte bietet Süffiges aus Wachau, Retzer Land, Kamptal, Steiermark und Burgenland. Die Schnapserl zur Verdauung stammen aus dem Waldviertel.
Die von uns bestellten Speisen waren von guter Qualität und schmeckten. Die Auswahl beim Salatbüfett war eher mager. Das Service war am Anfang sehr flott, für die Bestellung von Kaffee und Nachspeise mussten wir uns dann auf die Suche nach einem Kellner oder Kellnerin machen.

Fazit: Sehr schön gelegen, gute Qualität der Speisen, freundliches Personal, Preise für die Gegend rund um Zwettl mehr als gehoben, Preis-/Leistungsverhältnis verbesserungswürdig.

Hotel Schwarz Alm, Almweg 1, 3910 Zwettl
www.schwarzalm.at

Winteröffnungszeiten von November bis März
À la carte Restaurant:
Montag ab 18.00 Uhr
Dienstag – Donnerstag von 12.00-14.00 Uhr und ab 18.00 Uhr
Freitag und Samstag ganztags
Sonntag von 12.00-14.00 Uhr

You must be logged in to post a comment Login