Ich bin ich – Mira Lobe und Susi Weigel im Wien Museum

Ich bin ich – Mira Lobe und Susi Weigel im Wien Museum

„Das kleine Ich bin ich“, „Bimbulli“, „Das Städtchen Drumherum“, „Hannes und sein Bumpam“, auch „Willi Millimandl und der Riese Bumbum“ oder „Die Omama im Apfelbaum“ – wer kennt nicht diese liebenswerten Bücher, die uns in unserer Kindheit so glücklich machten?
Mit viel Fantasie und Witz geschrieben und gezeichnet, immer pädagogisch wertvoll aber nie mit dem Holzhammer belehrend, begleiteten diese Bücher Generationen von Kindern.
Geschrieben wurden diese Bücher von Mira Lobe, einer der bedeutendsten Kinder – und Jugendbuchautorinnen des 20. Jahrhunderts. In einer kongenialen Partnerschaft mit Susi Weigel, die die Illustrationen schuf, entstanden 45 Bücher und viele Fortsetzungsgeschichten, die bis heute ihresgleichen suchen.
Zu Ehren des erfolgreichen Duos bietet das Wien Museum, in Kooperation mit dem Ludwig Boltzmann Institut für Geschichte und Theorie der Biographie, bis 1. März 2015 die Ausstellung „Ich bin ich – Mira Lobe und Zusieht Weigel“.
Die nicht nur für Kinder konzipierte Ausstellung zeigt Material aus den Nachlässen der beiden Künstlerinnen, darunter Entwurfszeichnungen und experimentelle Collagen von Susi Weigel. Auch wird anhand der Biografien ein Stück österreichische Nachkriegsgeschichte sichtbar.
Ganz im Sinne von Mira Lobe und Susi Weigel können Kinder in der Ausstellung ihr künstlerisches Potential ausleben. Es darf gebastelt und gerissen werden, wer schaukeln mag – auch das ist möglich – und eine große „Buchstabenkiste“ harret der Dinge. In einem für Erwachsene nicht zugänglichen Bereich können Kinder Geschichten von Mira Lobe, gelesen von Cornelius Obonya, hören.
Eine Spielstation für Kinder ab 3 Jahren mit dem Titel „Bei den Geggis“ ist an allen Öffnungstagen zugänglich, für Kinder, die die Ausstellung besuchen, soll es von der Arbeiterkammer Wien gratis Mira Lobes und Susi Weigels lange vergriffenes Buch „Willi Millimandl und der Riese Bumbum“ geben.
Ein eigens für die Ausstellung aufgelegter Katalog sowie Führungen runden die Ausstellung ab.

Ich bin ich
Mira Lobe und Susi Weigel
bis 1. März 2015
Dienstag bis Sonntag und Feiertag, 10 bis 18 Uhr
Wien Museum Karlsplatz, 1040 Wien
www.wienmuseum.at

Kleiner Tipp: Am Mittwoch, 24. Dezember 2014, 10 bis 13 Uhr können Kinder von 5 bis 10 Jahren Bimublli im Weihnachtswald besuchen. Nach einer interaktiven Führung durch die Ausstellung können im Anschluss in der Bastelwerkstatt aus Stoffresten Bimbullis und „Ich bin ichs“ gestaltet werden.

Bimbulli im Weihnachtswald
Basteln mit Mira & Susi
Im Rahmen des wienXtra Ferienspiels
Mittwoch, 24. Dezember 2014, 10 bis 13 Uhr
Für Kinder von 5 bis 10 Jahren
Dauer circa 2 Stunden, Beitrag Euro 3,00
Wien Museum Karlsplatz, 1040 Wien
Um Anmeldung wird unter service@wienmuseum.at gebeten.

You must be logged in to post a comment Login