Silversterschwimmen am Achensee – Adrenalinschub der Superlative

Silversterschwimmen am Achensee – Adrenalinschub der Superlative

Das Silvesterschwimmen am Achensee findet traditionell am 31. Dezember statt und erfordert nicht nur viel Mut sondern auch ein wenig Verrücktheit.
Das Spektakel zieht jedes Jahr mehr Zuschauer an, da so manche Verkleidung der Teilnehmer und Teilnehmerinnen für Heiterkeit sorgt.
Es reicht nämlich nicht, nur in den circa 4°C „warmen“ Achensee zu waten und unterzutauchen. Da kann es schon passieren, dass zur Einstimmung schon einmal ein Kübel Achensee-Wasser die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erwischt, bevor die Schwimmer oder Schwimmerinnen vom drei Meter hohen Steg in den Achensee springen und dann eine 25 Meter lange Strecke bis zum Eisberg zurücklegen. Nun ist das Ziel noch lange nicht erreicht. Es gilt den Berg zu erklimmen, die Silvesterglocke zu läuten und wieder an das Ufer zu schwimmen. Sieger oder Siegerin ist jener oder jene, die am nächsten an der Mittelwertzeit liegt.
Damit die kalten Muskeln wieder Wärme bekommen, ist nach dem Eisschwimmen wohlige Sauna angesagt.

Silvesterschwimmen am Achensee
31. Dezember 2014
Seepromenade in Pertisau
ab 12:30 Uhr – Silvesterschwimmen – Kategorie Sport
ab 14:00 Uhr – Silvesterschwimmen – Kategorie Fun
circa 15:00 Uhr – Preisverleihung
Nähere Details unter www.achensee.info

You must be logged in to post a comment Login