Hirnpüreesuppe

Hirnpüreesuppe

Ich habe wieder die Rezepte meiner Großmutter nach einer gschmackigen Suppe durchstöbert und morgen gibt es bei uns Hirnpüreesuppe.

Für die Hirnpüreesuppe wird 1 Schweinshirn ein bis zwei Stunden in kaltes Wasser gelegt. Wasser mehrmals wechseln, am Schluss etwas Essig beifügen. Mit den Fingern haut vom Hirn entfernen; Hirn klein hacken.
1 Zwiebel schälen, fein schneiden, in 8 dag Butter anlaufen lassen. 8 dag Mehl dazugeben, mit 1 l Rindsuppe aufgießen und gehacktes Schweinshirn dazugeben. Alles gut durchmischen und Suppe circa 1/4 Stunde kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken. Suppe passieren, wieder aufkochen. 2 Eier versprudeln und in die heiße Suppe einrühren – fertig.
Suppe mit gehackter grüner Petersilie bestreuen und mit in Butter gerösteten Weißbrotwürfeln servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login