Triflex HX1 – kabelloser 3-in-1-Handstaubsauger von Miele

Triflex HX1 – kabelloser 3-in-1-Handstaubsauger von Miele

Foto: ©Miele & Cie. KG, Miele Triflex HX1           
Aus eigner Erfahrung weiß ich, wie praktisch so ein kabelloser Handstaubsauger sein kann. Mit ihm können nicht nur die Brösel vom Frühstück schnell entfernt werden, ohne gleich den „großen Bruder“ holen zu müssen, auch im Wohnmobil leistet so ein Helferlein gute Dienste. Auch der Kofferraum freut sich über eine schnelle Reinigung, wenn er vorher Gartenerde, Sträucher oder auch Bäumchen beinhaltet hat.

Die Verkaufszahlen zeigen, dass nicht nur ich, sondern auch immer mehr Nutzer und Nutzerinnen gerne zum „Kleinen“ greifen.

Da die Nachfrage im Steigen begriffen ist, stellt Miele auf der IFA 2019 mit dem Triflex HX1 seinen ersten kabellosen Handstaubsauger vor.

Dank seines zum Patent angemeldeten 3-in-1-Konzeptes soll der Triflex besonders flexibel in der Handhabung sein und sich in wenigen Sekunden umbauen lassen. Motoreinheit, Akku und Staubbox wurden zu der „PowerUnit“ zusammengefasst, die an den verschiedensten Positionen befestigt werden können soll. 

Wird die PowerUnit, so der Hersteller, direkt unter dem Griff angebracht, kommt man bequem unter die Möbel oder kann, bei Abnahme der Elektrobürste, auch an der Decke saugen. 

Zum Saugen von großen Flächen wandert die PowerUnit in den unteren Bereich, dadurch wird der Schwerpunkt ebenfalls nach unten verlagert, Saugen großer Flächen dadurch einfacher, gleichzeitig soll diese Einstellung eine freistehende Parkfunktion ermöglichen.  

Gilt es nur einige Brösel schnell zu entfernen oder herrscht Platzmangel, dann soll die PowerUnit im Solobetrieb eingesetzt werden können. 

Die Power kommt von einem mit sieben Hochleistungszellen ausgestatten 25,2 Volt Lithium-Ionen-Akku der Firma Varta, die Laufzeit soll bis zu 60 Minuten betragen. Bei Verwendung der Multi Floor XXL Elektrobürste in der zweiten Leistungsstufe, lassen sich laut Hersteller bei normaler Verschmutzung in circa 30 Minuten bis zu 125 Quadratmeter reinigen. 

Wem diese mögliche Reinigungszeit zu gering ist, kann auf den Triflex HX1 Pro zurückgreifen, der dank eines zweiten Akkus eine Laufzeit bis zu 120 Minuten erreichen können soll. Die Ladezeit des Akkus wird mit 4 Stunden angegeben.

Zum Verstauen gibt es eine beigepackte Wandhalterung, auch soll der Triflex ohne Halterung abgestellt werden können. Sollte am Lagerplatz keine Steckdose vorhanden sein, soll der Akku, unabhängig vom Gerät oder Wanderhalterung, separat geladen werden können.

Um eine gründliche Reinigung aller Bodenbeläge zu gewährleisten, wurde das Gerät mit der bereits bewährten Vortex-Technologie ausgestattet. Auch die 28 cm breite Multi Floor XXL Bürste soll zur gründlichen Reinigung beitragen. Sie ist mit einer elektrischen Bürstenwalze ausgestattet und erkennt, so Miele, selbständig den Untergrund und passt die Leistung automatisch an. Die zu ebenfalls erhältlichen Modelle HX1 Cat & Dog und HX1 PRO sind mit eine Elektrobürste ausgestattet, die mit ihrem vorhandenen LED-Licht auch die hintersten Winkel ausleuchten können sollen.

Damit die Abluft sauber abgegeben wird, dafür sollen ein 0,5 Liter Staubbehälter für den groben Schmutz, ein Feinstaubfilter und ein integrierter Hygiene Lifetime Filter, der das ganze Geräteleben halten soll, sorgen. 

Wer auch feinste Allergen aus der eingesogenen Raumluft filtern will, sollte zum Triflex Cat & Dog oder zum PRO greifen, da beide Modelle mit einem HEPA Lifetime Filter ausgestattet sein sollen.

Den Triflex HX1 soll es in den Farben Lotosweiß, Graphitgrau und Rubinrot, den HX1 PRO soll es auch in Infinitygrau pearlfinish geben. Der HX1 Cat & Dog, der zusätzlich über eine Electro Compact Handbürste verfügt, die auch bei Tierhaaren auf Autositzen kein Pardon kennen soll, soll auch in Obisianschwarz erhältlich sein.

Als Serienausstattung für alle Modelle werden vom Erzeuger Saugpinsel, Fugendüse und Polsterdüse genannt. Optional sollen Electro Compact Handbürste, Zusatzakku und Ladeschale zur Verfügung stehen.

Die Modelle sollen jeweils inklusive Saugrohr und Elektrobürste Multifloor XXL auf ein Gewicht von 3,7 kg kommen, die Verfügbarkeit soll ab November 2019 gegeben sein, der UVP soll, je nach gewähltem Gerät, ab 519 Euro betragen. 

www.miele.de

You must be logged in to post a comment Login