Schweinslungenbraten in Kräuterrahmsauce mit Grillgemüse und Erdäpfelstampf

Schweinslungenbraten in Kräuterrahmsauce mit Grillgemüse und Erdäpfelstampf

Frische Kräuter, Schweinslungenbraten, eine mollige Sauce, gegrilltes Gemüse und Erdäpfelstampf – genau die passende Mischung, die mein lieber Gespons goutiert und die auch der ganzen Familie schmeckt. Was liegt also näher, als dieses Gericht auf unsere Teller zu zaubern. 

Für den Schweinslungenbraten in Kräuterrahmsauce wird 60 dag geputzter Schweinslungenbraten in Filets geschnitten, gesalzen und beidseitig in etwas Rapsöl gebraten. Filets herausnehmen, warm stellen.

Bratenrückstand mit 1/16 l spritzigem Weißwein und 1/8 Rindsuppe auflösen, 1 Handvoll feingehakte frische Kräuter, wie z.B. Petersilie, Dille, Oregano oder Liebstöckel hinzufügen.
1 Becher Crème fraiche mit etwas Saft verquirlen, unterrühren, bei geringer Hitze circa 3 Minuten köcheln lassen.
Gebratenen Schweinslungenbraten einlegen und circa drei bis vier Minuten bei geringer Hitze in der Sauce ziehen lassen – fertig.

Als Beilage passen Nudeln oder Reis oder Spätzle und natürlich Salat nach Saison – guten Appetit!

Für den Erdäpfelstampf werden 60 dag Erdäpfel geschält, kleinwürfelig geschnitten und in Salzwasser weich gekocht. Erdäpfel abseihen, mit einem Erdäpfelstampfer grob zerkleinern, mit Butterflocken belegen – fertig.

Für gegrillte Gemüse wird 1 Zucchini gut gewaschen, abgetrocknet und in Scheiben geschnitten. Zucchini salzen und zur Seite stellen, danach Saft abgießen, abspülen und trockentupfen.
1 große Zwiebel schälen, grob schneiden.
2 gelbe Paprika waschen, entkernen und in Spalten schneiden.

Gemüse in einer Grillschale auf den Rost stellen, mit Olivenöl beträufeln und unter mehrmaligen Wenden grillen – fertig.

Schweinslungenbraten in Kräuterrahmsauce mit Erdäpfelstampf und gegrilltem Gemüse servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login