Hühnerfilet im Käsemantel auf Kohlrabi-Paradeissauce mit Spaghetti

Hühnerfilet im Käsemantel auf Kohlrabi-Paradeissauce mit Spaghetti

Der Gusto auf Huhn musste gestillt werden und pikant sollte es auch sein. Na da bot sich doch glatt das auf der Karte aufscheinende Hühnerfilet im Käsemantel an, das die pikante Note durch die Kohlrabi-Paradeissauce erhielt. Als weiterer Magenfüller noch Spaghetti und schon waren Hunger und Gusto gestillt. Uns hat es wieder einmal geschmeckt und für Sie hätten wir das passende Rezept zum Nachkochen. 

Für die Hühnerfilet im Käsemantel werden 60 dag Hühnerfilets gewaschen, trockengetupft und mit Salz und Pfeffer bestreut.
2 Eier in einen tiefen Teller geben und soviel geriebenen würzigen Bergkäse einrühren, bis eine dicke Masse entsteht.
Hühnerfilets beidseitig in Mehl wälzen und beidseitig durch die Käse-Masse ziehen.
Hühnerfilets in heißer Butter goldgelb backen, aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen – fertig.

Für die Kohlrabi-Paradeissauce wird 1 mittlerer Kohlrabi gewaschen, geschält und in kleinere Würfel geschnitten.
1 mittlere Zwiebel schälen, kleinwürfelig schneiden.
2 Knoblauchzehen schälen, fein schneiden.
30 dag Paradeiser waschen, bombierte Oberfläche kreuzförmig einschneiden, Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, herausnehmen und Schale abziehen.
Paradeiser klein hacken, Saft dabei auffangen.

Geschnittene Zwiebeln in etwas Butter anlaufen lassen, Knoblauch und Kohlrabi hinzufügen und kurz mitrösten.
1 Teelöffel Paradeismark hinzufügen, mit etwas Gemüsesuppe oder Wasser aufgießen und Kohlrabi so lange dünsten, bis er weich ist.
Gehackte Paradeiser samt Saft hinzufügen, mit Salz, Pfeffer, Salbei, Majoran würzen, kurz aufkochen – fertig.

Spaghetti laut Anleitung in Salzwasser kochen, abseihen und kurz in Butter schwenken – fertig.

Spaghetti auf den Tellern verteilen, mit Kohlrabi-Paradeissauce begießen und Hühnerfilet im Käsemantel darauf legen – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login