Matjes in Currysauce und Heringssalat mit Roten Rüben auf Salatbukett

Matjes in Currysauce und Heringssalat mit Roten Rüben auf Salatbukett

Aschermittwoch ist ja traditionell die Zeit, wo Heringssalat auf den Tellern landet. Da mein lieber Gespons so gar kein Freund von Heringssalat welcher Art auch immer ist, kommen bei uns diesmal Erdäpfelpuffer mit Räucherlachs zu Ehren. Ich persönlich habe mich schon vorab mit Matjes in Currysauce und Heringssalat mit Roten Rüben verwöhnen lassen, die durch ein Salatbukett sehr gut abgerundet wurden. Mir hat es geschmeckt und für Sie hätte ich hier ein passendes Rezept zum Nachmachen. 

Für die Matjes in Currysauce werden 4 größere Matjesfilets für 2 Stunden in etwas Buttermilch gelegt. Danach Buttermilch vorsichtig abtupfen und Matjes in größere Stücke schneiden.
4 mittlere Erdäpfel kochen, abseihen, schälen und kleinwürfelig schneiden.
1 säuerlichen Apfel schälen, ebenfalls kleinwürfelig schneiden.
2 Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden.
2 bis 3 Cornichons fein hacken.
Je 1 Teelöffel gehackte Dille, gehackten Kerbel und gehackte Petersilie vorbereiten.
1 gehäuften Teelöffel Currypulver in 3 Esslöffel Gemüsesuppe einrühren und vorsichtig erwärmen, aber nicht kochen lassen.
Currygemisch mit 1/8 l sauren Rahm, 2 bis 3 Esslöffel Mayonnaise, 2 bis 3 Esslöffel Crème fraiche, Zucker nach Geschmack und einigen Tropfen Zitronensaft gut abmischen, übrige Zutaten hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und gut durchmischen.
Matjes in Currysauce für 1 bis 2 Stunden kaltstellen – fertig.

Für den Heringssalat mit Roten Rüben werden 4 größere Matjesfilets für 2 Stunden in etwas Buttermilch gelegt. Danach Buttermilch vorsichtig abtupfen und Matjes in größere Stücke schneiden.
1 größere Rote Rübe in mit etwas Zucker versetzten Wasser kochen, abseihen, auskühlen lassen, Küchenhandschuhe anziehen, Rote Rübe schälen und würfelig schneiden.
4 Cornichons würfelig schneiden.
2 Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden.
1 säuerlichen Apfel schälen, entkernen und ebenfalls würfelig schneiden.
1/8 l sauren Rahm, 2 bis 3 Esslöffel Mayonnaise, 2 bis 3 Esslöffel Crème fraiche, Zucker nach Geschmack gut abmischen, übrige Zutaten hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und gut durchmischen.
Heringssalat mit Roten Rüben für 1 bis 2 Stunden kaltstellen – fertig.

Für das Salatbukett wird frischer Salat nach Angebot geputzt, gewaschen, trocken geschüttelt und eventuell zerkleinert.
Marinade aus Apfelessig, Salz, Pfeffer und Sonnenblumenöl zubereiten und Salat damit marinieren – fertig. 

Matjes in Currysauce und Heringssalat mit Roten Rüben mit dem bunten Salatbukett anrichten und mit frischem Gebäck servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login