Special-Effects – Ausstellung und Fest im TMW

Special-Effects – Ausstellung und Fest im TMW

Foto: Filmstudio 2, ©TMW/Paul Bauer             
Im Technischen Museum läuft noch bis 5. Juli 2020 die Ausstellung „Special Effects“, die Interessierten einen tiefen Einblick in die Filmwelt und deren Verwendung von Spezialeffekten bietet. 

Auf mehr als 700 Quadratmetern wird nicht nur die Geschichte der Spezialeffekte aufgerollt, bei der ebenfalls vorhandenen Multimedia-Installation können Besucher und Besucherinnen historische Filmszenen aufrufen und selbst zum Film-Star werden. 

Welche Schritte notwendig sind, um dann das Endprodukt Film im Kino bewundern zu können, kann während des Ausstellungsbesuchs nachvollzogen werden. 

Noch ein kleines Zuckerl für alle Film-Fans. Wer will bekommt eine persönliche Anmeldenummer und kann seinen ganz persönlichen, während des Museumsbesuchs selbstgedrehten Trailer abspeichern und diesen dann Zuhause auch abrufen und natürlich mit Freunden und Freundinnen teilen. 

Zwischen dem 6. und 8. März 2020 setzt die Museumsleitung noch eins drauf und widmet diese Tage ganz dem Filmgeschehen. Von der Filmnacht, bei der Kinoklassiker aus den Jahren 1894 bis 2019 mit verschiedensten Spezialeffekten über die Leinwand flimmern bis zu Stuntshows, die zu bestimmten Zeiten stattfinden, reicht der bunte Bogen.

Zu Gast sind nicht nur Filmstars auf vier Pfoten und ihre Trainerin, die auch aus dem Nähkästchen plaudert, auch das Filmmuseum stellt sein Wissen an bestimmten Tagen zur Verfügung. Die Filmakademie bringt viele visuelle Effekte und noch mehr Infos über Ausbildungsmöglichkeiten und Arbeitsbedingungen mit.

Zahlreiche Workshops, wie z.B. Maskenbilden wie die Profis, das Erstellen von kurzen Film-Teaser    oder Videoschneiden stehen auf dem Programm.

Eine schöne Gelegenheit, einen umfassenden Einblick hinter die Kulissen des Filmgeschehens zu erlangen, Profis über die Schultern zu schauen und auch selbst zum Filmstar zu avancieren. 

Special Effects bis 5. Juli 2020

Special Effects – Das Fest
6. bis 8. März 2020
Technisches Museum Wien
Mariahilfer Str. 212, 1140 Wien

Genaues Programm und nähere Details unter www.technischesmuseum.at

You must be logged in to post a comment Login