„Von Haydn bis Strauss“ – per Stream ins Wohnzimmer

So wie viele Programme, so musste auch das für 2021 geplante Klassikfestival der Haydnregion Niederösterreich kräftig zusammengestrichen werden.

So war bereits am 9. Jänner 2021 ein Konzert des „Echo-Klassik“-Preisträgers Yury Revich geplant, das aber abgesagt werden musste.

Aber gut Ding braucht eben seine Zeit und Musikliebhaber und -liebhaberinnen brauchen jetzt auf den Kunstgenuss nicht verzichten, da am 6. März 2021 in der Kulturfabrik Hainburg das Klassikfestival Haydnregion Niederösterreich offiziell mit einem Konzert mit Yury Revich eröffnet wird.

Da das Konzert pandemiebedingt nicht vor Publikum stattfinden kann, wird das Festival-Eröffnungskonzert zeitversetzt als Stream ausgestrahlt.

Freuen Sie sich auf beliebte und rare Musikschmankerl, die von Michael Haydns Violinkonzert in A-Dur MH 207 und der Symphonie Nr. 86 in D-Dur Hob.I:86 von Joseph Haydn bis zu Polka- und Walzerklängen der Strauss-Dynastie oder Klangwerken von Pablo de Sarasate und Fritz Kreisler reichen.

Unter dem Dirigat von Michal Juraszek bringen das Vienna Ensemble und Stargeiger Yury Revich die musikalischen Ohrwürmer kostenfrei am Sonntag, 7. März 2021, ab 20:15 Uhr, direkt per Stream ins traute Heim.

www.haydnregion-noe.at

Foto: Yuri Revich Square, crLondon Firebird Orchestra

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.