Aktionswochen Internationaler Museumstag & Termine Textile Zentrum Haslach

Der im Mai stattfindende Internationale Museumstag wirft bereits seine Schatten voraus. So bieten in Oberösterreich zwischen dem 1. bis 16. Mai 2021 zahlreiche Museen und Sammlungen ein speziell zusammengestellten Programm für Groß und Klein.

Unter den Schlagworten „Museum erfrischt“, „Museum bricht auf“ und „Museum inspiriert“ werden Interessierte eingeladen, einen Blick in die nähere und weitere Zukunft von Museen zu werfen und auch aktiv an deren Gestaltung mitzuwirken.

Aber nicht nur Brainstorming für die weitere Zukunft ist gefragt, es kann in den einzelnen Museen die eigene Kreativität ausgelebt werden.

Das Textile Zentrum Haslach, das zwar für Kleingruppe von Donnerstag bis Sonntag zwischen 10:00 und 16:00 geöffnet ist und in dem bei einem netten „Bandltanz“ ein buntes Geflecht hergestellt werden kann. Da aber pandemiebedingt weniger Besucher und Besucherinnen nach Haslach kommen, geht das Textile Zentrum einfach auf Tour, nutzt die Aktionswochen und kommt dorthin, wo die Menschen zu Hause sind.

Mit von der Partie sind nicht nur Produkte, die zum Teil auf historischen Webmaschinen entstanden, es kommt auch ein mobiler Webrahmen mit, auf dem Interessierte nach einer kleinen Einschulung tätig werden können.

Los geht es bereits am Samstag, 1. und Sonntag, 2. Mai 2021, im „Handwerkerhaus“ in Steyr, wo auch Zuseher und Zuseherinnen dabei sein können, wenn auf zwei großen Schaftwebstühlen Könner und Könnerinnen schöne handwerkliche Produkte entstehen lassen.

 Nähere Details über teilnehmende Museen und Sammlungen gibt es unter https://www.ooemuseen.at/museen-in-ooe/internationaler-museumstag-2021.

Sämtliche Termine des Textilen Zentrum Haslach unter www.textiles-zentrum-haslach.at.

Foto: Sitzauflagen weben, ©Textile Zentrum Haslach

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.