Leberkäse-Cordon-Bleu

So eine Semmel mit warmen Leberkäse ist zwar eine kleine Kalorienbombe, aber hin und wieder muss das einfach sein. Aber Leberkäse eignet sich auch als Hauptmahlzeit und schmeckt hervorragend als Cordon-Bleu zubereitet, das dann mit Petersilerdäpfel und viel Salat den Magen füllt.

Für das Leberkäse-Cordon-Bleu werden pro Person 15 dag Leberkäse in 2 Scheiben geschnitten.

Leberkäse auflegen, eine Hälfte mit circa 5 dag Schinken und 5 dag Bergkäse belegen.

Ränder mit verschlagenem Ei bestreichen, zweite Scheibe Leberkäse auflegen und die Ränder gut zusammendrücken.

Eier mit einer Prise Salz grob verschlagen. Das Leberkäse-Cordon-Bleu beidseitig in Mehl wenden, dann durch die Eier ziehen, abtropfen lassen und zum Schluss sanft in Brösel wälzen.

Leberkäse-Cordon-Bleu in Butterschmalz schwimmend knusprig ausbacken. Zum Abtropfen auf ein Küchenpapier legen – fertig.

Leberkäse-Cordon-Bleu mit Petersilerdäpfel und Salat nach Saison servieren – guten Appetit!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.