Buntes Semesterferienprogramm im Museum Niederösterreich

Flauschige Eisbären, funkelnde Schneeflocken oder kuschelige Schneemänner – ganz der Jahreszeit entsprechend, geht es beim Ferienspaß im Museum Niederösterreich winterlich zu.

Vom 5. bis 13. Februar 2022 laden das „Haus der Geschichte“ und das „Haus der Natur“ in St. Pölten alle Kinder, samt Familie, dazu ein, Neues kennenzulernen.

Jeden Tag steht ein anderes Thema auf dem Programm, bei dem jeweils wechselnde Kreativstationen zum Mitmachen einladen.

Zwischen 13 und 17 Uhr kann gebastelt werden, was das Zeug hält und um 14 Uhr gibt es Familienführungen, bei denen abwechselnd das „Haus der Geschichte“ und das „Haus der Natur“ erkundet werden können.

Für Interessierte zwischen sieben und zwölf Jahren, die noch tiefer ins Geschehen eintauchen wollen, bietet die Museumsakademie von 8. bis 11. Februar 2022 um 10 Uhr eigene Workshops an, die sich ganz dem Thema der derzeitigen Sonderausstellung „Wildnis Stadt“ widmen.

Wegen der Semesterferien ist das Museum auch am Montag, 7. Februar 2022, geöffnet, auch fällt der „Sonntag im Museum“ genau in den Zeitraum und bietet diesmal den kleinen Besuchern und Besucherinnen die Möglichkeit, einen kleinen Schlitten zu basteln.

Nähere Details über das gesamte Programm und Anmeldebedingungen gibt es unter www.museumnoe.at

Foto: Ausstellung Wildnis Stadt, überlebensgroßes Glühwürmchen-Weibchen,
©Daniel Hinterramskogler

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.