„Königreiche der Eisenzeit“ im MAMUZ

Das MAMUZ begibt sich mit der neuen Sonderausstellung „Königreiche der Eisenzeit“ wieder auf eine Zeitreise in die Urgeschichte der Menschheit und gibt spektakuläre Einblicke in die Zeit im 8. vorchristlichen Jahrhundert.

Mit dem neuen zur Verfügung stehenden Material, dem Eisen, entstanden völlig neue Kulturen, absolute Herrscher installierten Machtstrukturen, auch wurde deren Einfluss über ein Territorium offenbar vererbbar.

Dank der Zusammenarbeit mit zahlreichen nationalen und internationalen Museen können in der Ausstellung hochkarätige Fundstücke gezeigt werden, die die Repräsentationskultur der herrschenden Eliten dokumentieren.

Hallstattzeitlichen Grabbeigaben bis zu Nachbildungen des Kultwagens von Strettweg oder die Statue eines hallstattzeitlichen Fürsten aus Hirschlanden geben einen Einblick in die Urzeit der Menschheit.

Die Ausstellung wird durch ein breites Veranstaltungsgebot und zahlreichen Workshops ergänzt, auch wurde ein eigener Katalog aufgelegt.

Königreiche der Eisenzeit
19. März bis 27. November 2022
Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen auch montags, jeweils von 10 bis 17 Uhr

MAMUZ Museum Mistelbach
Waldstraße 44-46, 2130 Mistelbach

Nähere Details und Besuchsbedingungen unter www.mamuz.at

Foto: Titelbild Königreiche der Eisenzeit, ©Atelier Olschinsky

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.