„Bach im Zeppelin“ im Meerscheinschlössl Graz

„Bach im Zeppelin“ im Meerscheinschlössl Graz

Foto: Margret Köll, Luca Pianca, ©Armin Linke          
Johann Sebastian Bach und Jimmy Page, wie geht denn das in einem Konzert zusammen? 

Nun, ganz einfach. Man nehme die wunderbare Musik von Bach, verquicke sie mit den für Laute und Harfe arrangierten besten Nummern des Gründers von Led Zeppelin und schon gibt es ein spannendes Gemisch für Musik-Fans.

Serviert wird diese Melange von Margret Köll mit ihrer Tripelharfe und von Luca Pianca auf der Erzlaute, eine Musikerin und ein Musiker, die schon international für Furore sorgten. 

Ein Konzert, das zwei gänzlich unterschiedliche Komponisten, die beide Musikgeschichte schrieben und die Generationen von Musikern und Musikerinnen prägten, in den Mittelpunkt rückt – ein Leckerli für Musik-Genießer und -Genießerinnen. 

Bach im Zeppelin
Margret Köll, Tripelharfe
Luca Pianca, Erzlaute
Samstag, 11. Jänner 2020, 19:30 Uhr
Sonntag, 12. Jänner 2020, 11:00 Uhr
Meerscheinschlössl Graz
Mozartgasse 3, 8010 Graz

www.meerschein.at

You must be logged in to post a comment Login