Nieren in Weißweinsauce

Nieren in Weißweinsauce

Innereien sind nicht ganz nach dem Geschmack meines lieben Gespons. Außer Leber in allen Varianten kommen Nieren & Co. nur sehr selten bei uns auf dem Teller. Für morgen habe ich schöne Schweinenieren bekommen, die ich in Weißweinsauce zubereiten werde.
Nieren nach dem Einkauf bis zur Verarbeitung in saure Milch einlegen. Nieren waschen, trocken tupfen, Fett entfernen, aus der aufgeschnittenen Niere sehnenartigen Strang mit flachgehaltenem Messer ausschneiden. Nieren in Scheiben schneiden und in heißer Butter gut durchrösten. Nieren aus der Pfanne nehmen und warmstellen.
1 kleine Zwiebel schälen, fein schneiden. Zwiebel im Bratenfond anlaufen lassen, mit 1/8 l Wein aufgießen, Fond darin auflösen und auf ein Viertel einreduzieren. Sauce mit scharfen Senf, Salz, Pfeffer, Majoran, gemahlenen Kümmel und Zitronensaft abschmecken. 1 Stück Butter mit Mehl binden, in die Sauce einarbeiten, kurz aufkochen lassen, Nieren einlegen und kurz ziehen lassen – fertig.
Nieren mit Petersilerdäpfel servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login