Pizza mit Shrimps, Ananas und Paprika

Pizza mit Shrimps, Ananas und Paprika

Es kommt äußerst selten aber doch vor, dass ich auf einer Speisekarte kein Gericht finde, was mir so wirklich unter die Nase geht. Dann greife ich, wenn Pizzen angeboten werden, eben auf eine von ihnen zu und schon ist der Tag wieder gerettet. Diesmal gab es Pizza mit Shrimps, roten Paprika und Ananas. Mir hat es gut geschmeckt und für Sie hätte ich ein passendes Rezept.

Für den Pizza-Teig werden 15 dag griffiges Mehl, 15 dag glattes Mehl, 1 1/2 dag Germ, circa 1/8 l gewässerte Milch, Salz, Rosmarin, 1 Ei und 1 Esslöffel Olivenöl gut abgeschlagen. Teig nicht aufgehen lassen.

Den Teig in gleiche Teile schneiden, die Stücke in tellergroße Fladen ausziehen und mit Olivenöl beträufeln.

1 frische Ananas schälen, harten Kern entfernen und einen Teil in kleinere Stücke schneiden. 1 großen roten Paprika waschen, trocken tupfen, entkernen und in kleinere Streifen schneiden, 15 dag eingelegte Shrimps abseihen und abtropfen lassen.

5 dag Paradeismark mit etwas Wasser und einigen Spritzern Tabasco verrühren und auf den Fladen verteilen. Mit Oregano bestreuen und mit Shrimps und Ananas-Stückchen belegen.

Pizzarand mit etwas Olivenöl bestreichen, Pizza im Rohr goldgelb backen und vor dem Servieren die geschnittenen Paprikastreifen darauf verteilen – fertig – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login