Höllental Classic 2019

Höllental Classic 2019

Foto: ©H. Holzinger
Die landschaftliche Kulisse rund um das Höllental ist ja schon spektakulär genug. Wenn dann noch die verschiedensten Oldtimer durch die Gegend schnaufen, dann bekommen nicht nur Wander-Fans sondern auch Oldtimer-Freunde und Freundinnen Herzerl in den Augen.  

Am 28. und 29. Juni 2019 ist es wieder so weit, dass die Oldies but Goldies, nein, nicht durch die Gegend brausen, sondern mit einer Geschwindigkeit von höchstens 50 km/h berglauf oder berglab zuckeln.   

An diesen beiden Tagen findet nämlich die Höllental Classic statt, bei der die teilnehmenden Fahrer und Fahrerinnen nicht nur eine Streckenlänge von insgesamt circa 550 Kilometer bewältigen, sondern auch zahlreiche Sonderprüfungen absolvieren müssen, um nicht aus der Wertung zu fallen. 

Am ersten Tag geht es quer durch einen Teil Niederösterreichs, am nächsten Tag ist dann die nördliche Steiermark an der Reihe. Start und Ziel ist jedoch jeweils das Schloss in Reichenau an der Rax, von dem dann die Tagesetappe in Angriff genommen wird.

Damit alle Oldtimer-Fans auf die Rechnung kommen, sollen bis auf wenige Ausnahmen nur historische Fahrzeuge zugelassen sein, die das Baujahr 1989 gerade noch erreichen. 

Genaue Details über Streckenführung und über den Zeitplan unter www.e4cc.com.

You must be logged in to post a comment Login