Gebratene Hühnerbrust und Mischgemüse mit Eierschwammerl

Gebratene Hühnerbrust und Mischgemüse mit Eierschwammerl

Zeitweise machst was mit, bis du alt bist. Gehst einkaufen, siehst wunderbar frische Eierschwammerl und denkst dir, die verarbeitest du zu einem Schwammerlreis und dazu gibt es gebratene Hühnerbrust.

Kaum bist du zu Hause angekommen, legt der liebe Gespons sein Veto ein. Nein, die Hühnerbrust ist nicht das Problem, es wäre wegen dem Schwammerlreis. Also umdisponiert und geschaut, was denn so die Vorräte hergeben. 

Da wäre noch eine kleine Dose Kukuruz, die noch im WoMo lagert, ein paar Karotten und 1/2 Brokkoli liegen im Kühlschrank und ein paar Karfiolröschen sind noch eingefroren. Fisolen und Erbsen sind noch nicht reif, macht nichts, passt schon.

Also gibt es diesmal gebratene Hühnerbrust und Mischgemüse mit Eierschwammerl.

Für die gebratene Hühnerbrust wird pro Person 1 ausgelöste Hühnerbrust gesalzen, gepfeffert und in Rapsöl rundum gebraten – fertig. 

10 dag Eierschwammerl vorsichtig putzen und eventuell in der Länge durchschneiden. Schwammerl in etwas Butter dünsten, bis der Saft verdunstet ist. 

Gemüse laut Angebot jeweils extra in etwas Salzwasser knackig kochen. Gemüse abseihen und abtropfen lassen.

3 dag zimmerwarme Butter mit feingehackter Petersilie, Basilikum und Liebstöckel abtreiben. Butter leicht salzen und mit weißem Pfeffer abschmecken. 

Butter in die Pfanne zu den Schwammerl geben, abgetropftes Gemüse dazugeben und kurz durchschwenken – fertig.

Gebratene Hühnerbrust und Mischgemüse mit Eierschwammerl servieren, wer mag, setzt noch 1 Spiegelei darauf – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login