MusikfestiWels – Die 70er lassen grüßen

MusikfestiWels – Die 70er lassen grüßen

Foto: ©MusikfestiWels
„Sugar Baby Love“, „Chirpy chirpy cheep cheep“, „Bäckerschupfn“, „Sacramento“, „Unbreakable“ – uralte Hadern, auf die Sie stehen?

Wenn dem so ist, sollten Sie am 12. und 13. Juli 2019 nach Wels pilgern, um live beim Open-Air MusikfestiWels diese und noch mehr Oldies zu hören.

Zu den bekanntesten internationalen Gästen zählen wohl Middle of the Road, James Cottriall, Chic Le Freak, The Rubbettes und Sister Sledge. 

Aber auch die teilnehmenden Künstler und Künstlerinnen der österreichischen Szene können sich hören und sehen lassen. Zweikanalton und Hoamspü gehören dazu, weiters geben die „Welser Schädln“ ihre Abschiedstournee auf der großen Bühne. 

An den zwei Tagen sind zwanzig Auftritte geplant, für die gleich drei Bühnen zur Verfügung stehen. 

Das Festival, das bereits zum dritten Mal stattfindet, zog voriges über 10.000 Menschen und ist, so wie in den Vorjahren, bei freiem Eintritt zu besuchen. 

Nähere Details und genaues Programm unter www.wels.at.

You must be logged in to post a comment Login