Auf nach Fürstenfeld zum Dixie- und Swingfestival

Auf nach Fürstenfeld zum Dixie- und Swingfestival

Foto: Marianne Mendt, ©Lukas Beck         
Swing & Dixie forever – dieses Motto wird auch dieses Jahr wieder in Fürstenfeld ausgegeben, wenn die steirische Gemeinde zum Dixie- und Swingfestival lädt.

Mit der Ausstellung „New Orleans – The Sound of a City“ startet das Festival bereits am 9. August 2019. 

Richtig los geht es dann ab 14. August 2019, wenn sich Kultmusiker und -musikerinnen ein Stelldichein geben. Bei der Auswahl des Gebotenen wurde auf einen frischen Mix von Wienerisch über Swing und Jazz bis zu Dixie geachtet.

Bis zum 24. August 2019 wird das Publikum nicht nur mit zahlreichen Konzerten verwöhnt, es gibt auch ein dichtes Rahmenprogramm, das so allerlei Gustostückerl bereithält.  

Workshops laden zum Mitmachen, Interessierte können Reiseberichten lauschen, neben der Ausstellung „New Orleans – The Sound of a City“ soll in der „Neuen Galerie im Alten Rathaus“ die Ausstellung „The Honorable Cantrell LaToya – Mayor of New Orleans“ laufen und Interessierte haben die Möglichkeit, die Geschichte der Grenz- und Festungsstadt Fürstenfeld näher kennenzulernen. 

Besonders bunt geht es dann am 17. August 2019 zu, wenn sich die ganze Stadt dem Musikspektakel ergibt und ein buntes Straßenfest den Ort durcheinander wirbelt. 

Am 24. August 2019 gibt es noch ein großes Tanzfest, damit bei Alt und Jung die Beine bis zum nächsten Dixie- und Swingfestival nicht einrosten. 

Auch bei der Kulinarik weht ein Hauch New Orleans durch die Gassen, wenn zahlreiche Betriebe kreolische Schmankerl anbieten.

Nicht zu vergessen auf die zahlreichen Sessions, die den Flair der Südstaaten ins Steirische transferieren. 

Genaues Programm und nähere Details unter https://www.dixiefestival-fuerstenfeld.at/programm/

You must be logged in to post a comment Login