HausBau + EnergieSparen Tulln

HausBau + EnergieSparen Tulln

Foto: ©Messe Tulln_Fotograf Gregor Semrad      
Auch wenn der Winter uns noch so manche Überraschung bescheren könnte, scharren schon alle Bau- und Umbau-Fans in den Startlöchern, damit sie bei den ersten warmen Sonnenstrahlen so richtig loslegen können.

Da ist es im Vorhinein gut zu wissen, welche bautechnischen Entwicklungen es in letzter Zeit gegeben hat und was sich am Energiesparsektor so tut.

Interessierte, die einen Blick in die Zukunft des Bauens werfen wollen, können dies zwischen dem 17. und 19. Jänner 2020 auf der Messe Tulln, wenn rechtzeitig vor der wärmeren Jahreszeit die HausBau + EnergieSparen Tulln ihre Pforten öffnet. 

Auf 24.000 Quadratmeter präsentieren rund 390 Fachaussteller und -ausstellerinnen Wissenswertes in allen Kernbereichen des privaten Hausbaus.

Sei es nun Wohnen und Einrichten, Bauen und Umbauen oder die in letzter Zeit immer wichtiger werdenden Themen Energiesparen und Heiztechnik. 

Neben der Möglichkeit, sich vor Ort von Fachleuten beraten zu lassen, gibt es auch heuer wieder ein dichtes Vortragsprogramm, das immerhin 60 Fachvorträge auf zwei Bühnen bereithält.  

HausBau + EnergieSparen Tulln 2020 + Wohnen + Einrichten
17. bis 19. Jänner 2020
Öffnungszeiten: Täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Messe Tulln
Messegelände, 3430 Tulln

Nähere Details und gesamtes Programm unter www.bauenergie-tulln.at

You must be logged in to post a comment Login