Steinpilz-Gemüse-Risotto

Steinpilz-Gemüse-Risotto

Mein lieber Gespons ist ja ein großer Fan von Reis. Wenn Risotto auf einem Menüplan aufscheint, dann muss er einfach zugreifen. So auch bei dem Steinpilz-Gemüse-Risotto, das ihm wunderbar geschmeckt hat und für das ich hier ein passendes Rezept zum Nachmachen hätte.

Für das Steinpilz-Gemüse-Risotto werden 40 dag Steinpilze vorsichtig geputzt und in Scheiben geschnitten.
1 mittlere Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen, fein schneiden.
2 Karotten putzen, kleinwürfelig schneiden.
10 dag Fisolen putzen, stiftelig schneiden, kurz in Salzwasser blanchieren, danach abseihen und abtropfen lassen.  

Zwiebel und Knoblauch in einem großen Topf in Olivenöl glasig dünsten. Steinpilze, Karotten und Fisolen hinzufügen, kurz weiter dünsten. 30 dag Rundkornreis dazugeben und unter Rühren weiter dünsten lassen.

Mit 375 ml grünem Veltliner oder ähnlichem Wein aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen und Flüssigkeit bei offenem Topf verdampfen lassen.

Nach und nach 750 ml Gemüsesuppe und 100 ml Schlagobers dazu geben. Unter häufigem Rühren bei schwacher Hitze zugedeckt etwa 20-25 Minuten ausquellen lassen – fertig.

Steinpilz-Gemüse-Risotto eventuell mit Parmesan bestreuen und sofort servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login