Duo Sigmun per Stream aus der Sargfabrik

Das erste Konzert, das die Sargfabrik dieses Jahr streamt, wird vom Duo Sigmun bestritten, dessen Namensgeber Florian Sighartner und Carles Muñoz Camarero sind.

Sowohl der Violinist Sighartner wie auch der Cellist Muñoz Camarero haben ihre musikalischen Wurzeln im klassischen Musikbereich. Camarero verfügt über ein Konzertfachstudium für Cello der Hochschule für Musik Kataloniens, Sighartner entschloss sich zu einem Konzertfachstudium und IGP mit Schwerpunkt Komposition.

Da die Welt der Musik nicht nur aus Klassik besteht, widmeten sich beide Musiker im Laufe der Zeit anderer Stilrichtungen, bei denen Jazz, Flamenco oder Weltmusik eine immer größere Rolle spielten.

Bei den zahlreichen Auftritten mit verschiedensten Bands lernten sich Sigmun und Camarero kennen und entdeckten viele Gemeinsamkeiten. Schnell war das Duo Sigmun gegründet und was bei dieser Zusammenarbeit herauskam, können Musik-Fans am 20. Jänner 2021 bei dem Stream aus der Sargfabrik kennenlernen, wenn das Duo seine neue CD mit dem Titel „Hopeful tears“ vorstellt. 

Der Stream ist eine Woche lang online, die erwünschten Spenden sollen den Musikern zugute kommen.

Duo Sigmun
20. Jänner 2021/19:30 Uhr
Kulturhaus Sargfabrik
Stream unter https://www.sargfabrik.at/Home/Programm-Detail/concert-id/47605
Foto: Duo Sigmun, ©Johanna Lehner

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.