Zeitgenössisches bis Klassik per Stream aus dem MuTh

Die digitale Klassikplattform „myfidelio“ hat nicht nur in den vergangenen Lockdowns mit zahlreichen Streaming-Angeboten dafür gesorgt, dass wir nicht in einer kulturellen Wüstenlandschaft landen, nach wie vor bietet die Plattform rund 2.000 Stunden Programm, das laufend erweitert wird.

So konnte das MuTh, das sein Publikum mit bis zu 300 Veranstaltungen im Jahr begeistert und das über den modernsten Konzertsaal Wiens verfügt, als neuer Partner gewonnen werden.

Ab sofort stehen gleich mehrere Konzerte zur Verfügung, die per Stream in die eigenen vier Wände geliefert werden.

Für alle Musikbegeisterten und vor allem auch für jüngeres Publikum wird ein buntes Programm offeriert, das von jazzzig-modern bis zu klassisch getragen reicht.

Da eine längere Zusammenarbeit geplant ist, reicht der Zeitplan für künftige Aufzeichnungen bis zum Jahr 2023 und darüber hinaus.
Weiters soll ab 2022 für Schulen in den Bundesländern kostenfrei ein Musiktheater-Projekt virtuell zur Verfügung gestellt werden, damit Kinder und Jugendliche ihrer Musik- und Theaterleidenschaft nachgehen können.

Unter https://muth.at/mediathek/ finden sich die bereits eingespielten Konzerte, es gibt aber auch die Möglichkeit unter https://muth.at/mediathek/ Live-Aufzeichnungen nachzuhören oder Einblicke in die Produktionen der aktuellen Saison zu erlangen.  

Foto: MuTh, Fotograf: Helmut Karl Lackner

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.