Bosch Akkustaubsauger Unlimited 7 – Der Sauger mit dem Knick

Staubsaugen geht ja ohne weiteres als Gymnastikübung durch, aber wer robbt schon gerne am Fußboden herum, um auch in den hintersten Winkeln die letzten Staubfusseln zu erwischen.

Seit einiger Zeit bietet Bosch den kabellosen Akkusauger „Unlimited 7“, dessen Rohr dank eines integrierten Scharniers um bis zu 90° knickbar ist und damit ohne Verrenkungen auch das letzte Krümmelchen unter Möbeln aufgesaugt werden kann.

Um Bröseln oder Lurch keine Chance zum Verstecken zu bieten wurde der Sauger mit integrierten LED-Bodenleuchten ausgestattet.

Wenn dann die Fusseln entdeckt sind, dann tritt die speziell für das Gerät entwickelte AllFloor DynamicPower Bodendüse in Aktion, die mit ihrer 180° Rotation und in Gemeinschaft mit dem 3.0 Ah Akku den Fusseln und Krümeln den Garaus machen soll.

Auch das Saugen im Über-Kopf-Bereich sollte leichter von stattengehen, da das per Fußentriegelung vom Rest des Gerätes zu trennende Handgerät nur 1,4 kg wiegen soll. Dank Selbststehend-Funktion soll der untere Teil an Ort und Stelle darauf warten, bis er wieder aktiv werden darf.

Praktisch auch der Abstellbügel, der ein sicheres Abstellen an Stuhllehnen oder Tischkanten ermöglicht.
Um keinen unnötigen Stauraum zu verschwenden, dafür sorgt die an der Wand montierbare Ladestation, auf der auch das Zubehör sicher verstaut werden können soll.

Die vorhandenen Modi Turbo, Eco und Auto werden über das Bedienfeld am Griff ausgewählt. Auf der Leistungstufe Eco soll bis zu 40 Minuten saugen möglich sein, die Auto-Stufe kann laut Hersteller den Luftrom automatisch dank Bodenerkennung anpassen und bei Verwendung der Turbo-Stufe soll eine maximale Staubaufnahme erfolgen.

Der mit einem Mehrgeräte Akkusystem und einem TurboSpin Motor ausgestattete Akkustaubsauger Unlimeted 7 ist in verschiedenen Ausführungen und Farben im Fachhandel erhältlich.

www.bosch-home.at

Foto: ©Bosch Hausgeräte

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.