Gebratener Ziegenkäse auf Erdäpfelpuffer

Gebratener Ziegenkäse auf Erdäpfelpuffer

Ziegenkäse wird immer beliebter und ist auch in Österreich in hervorragender Qualität erhältlich. Wie wäre es einmal mit gebratenen Ziegenkäse, der sich mit Erdäpfelpuffer wunderbar verträgt und mit Zucchini-Zwiebelgemüse serviert wird?

Für den gebratenen Ziegenkäse wird pro Person 1 Ziegenkäse beidseitig in etwas Olivenöl gebraten – fertig.

Für die Erdäpfel-Puffer werden 70 dag Erdäpfel geschält, grob geraffelt und sofort mit Zitronensaft, etwas geriebener Biozitronenschale, 1 Esslöffel scharfen Senf, 1 Ei, 4 Esslöffel geschnittenen Schnittlauch, 1 dag glattem Mehl, Salz, Muskat, Pfeffer vermischt.
Puffer formen und in etwas Butter beidseitig goldgelb backen – fertig.

Für das Gemüse wird in Zucchini gewaschen, in größere Stücke geteilt, mit Salz bestreut und zur Seite gestellt, damit sich der Saft absetzen kann. Saft abgießen, Zucchini mit Wasser abschwemmen und trockentupfen.
2 große Zwiebel schälen, grob zerteilen.
Zucchini und Zwiebel salzen, pfeffern und mit etwas gehackter Petersilie in etwas Butter dünsten – fertig.

Gebratenen Ziegenkäse mit Kräuteröl beträufeln, mit Erdäpfelpuffer und Gemüse servieren – guten Appetit!

Für das Kräuteröl wird jeweils frischer Kerbel, Thymian, Oregano und Petersilie fein gehackt und mit einigen Esslöffel Olivenöl gut vermischt – fertig.

You must be logged in to post a comment Login