„Die Zukunft der Stadt. weiter_gedacht_“ im Technischen Museum Wien

„Die Zukunft der Stadt. weiter_gedacht_“ im Technischen Museum Wien

Seit dem Jahre 2007 leben weltweit mehr Menschen in Städten als auf dem Land, in Europa bereits heute 73 % der Bevölkerung. Rund die Hälfte der Weltbevölkerung leben auf nur 2% der Weltoberfläche. Wissenschaftler prognostizieren, dass im Jahr 2050 wahrscheinlich sogar mehr als zwei Drittel der Menschheit Städte als ihr Domizil wählen werden.

Da diese Entwicklung in Zukunft kaum zu stoppen sein wird, müssen Lösungen gefunden werden, die die immer komplexer werdende Probleme lösen und die mächtigen Globalisierungs-Ströme in die richtigen Bahnen lenken.

In der Ausstellung „Die Zukunft der Stadt. weiter_gedacht_“ wird versucht, gesellschaftliche Visionen, reale Stadtentwicklung, Wachstum und unterschiedliche Bedürfnisse der einzelnen Individuen in den Fokus zu rücken und Antworten für eine lebenswerte Stadt zu finden.

Wie wird ein gesunder Nährboden für Wissenschaft und Forschung geschaffen, wie sieht es mit Ressourcen-Einsatz und Ökologie aus? Wie geht man mit der in alle Lebensbereiche vordringenden Digitalisierung um, wie könnte ein konfliktfreies Miteinander aussehen?
Welche Maßnahmen sind erforderlich, um mental, sozial, kulturell, ökonomisch, ökologisch und auch technisch die vorhandenen Potentiale zu nutzen um auch in Zukunft in Gleichgewicht mit der eignen Umgebung leben zu können.

„Die Zukunft der Stadt. weiter_gedacht_“ ist erster Teil einer geplanten dreiteiligen Ausstellungsserie, die neue Perspektiven eröffnen und die Möglichkeiten von Innovation und Technik aufzeigen soll.

Die Zukunft der Stadt. weiter_gedacht_
bis Juni 2018
Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, feiertags von 10:00 bis 18:00 Uhr
Schließtage: 1. Jänner, 1. Mai, 1. November, 25. und 31. Dezember

Technisches Museum Wien
Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien

www.technischesmuseum.at

You must be logged in to post a comment Login