Erdäpfelcremesuppe mit Trüffelöl und Blätterteigstangerl

Erdäpfelcremesuppe mit Trüffelöl und Blätterteigstangerl

Erdäpfelcremesuppe gehört nun einmal zu meinen Lieblingssuppen. Wenn sie dann noch mit Trüffelöl parfümiert ist, dann ist das Geschmackserlebnis besonders groß.

Für die Erdäpfelcremesuppe werden 1 Zwiebel und 2 Knoblauchzehen geschält und fein geschnitten.
1 kg mehlige Erdäpfel schälen, würfelig schneiden.

Zwiebeln und Knoblauch in etwas Butter dünsten, Erdäpfel, 1 Lorbeerblatt und 2 Zweige Thymian hinzugeben, mit 2 1/2 Liter kalter Gemüsesuppe aufgießen, Suppe aufkochen und solange köcheln lassen, bis die Erdäpfel weich sind.
Lorbeerblatt und Thymian entfernen, 30 dag Crème fraîche einarbeiten, mit einem Handmixer cremig rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken – fertig.

Erdäpfelcremesuppe mit frischer Kresse garnieren, mit Trüffelöl beträufeln und mit Blätterteigstangerl servieren – guten Appetit!

Blätterteigstangerl: gekauften Blätterteig nach Anleitung ausrollen, in dünne Streifen radeln, vorsichtig salzen, Streifen mehrmals verdrehen, auf ein Backblech legen, mit verschlagenem Ei bestreichen und im Rohr goldgelb backen – fertig.

You must be logged in to post a comment Login