Topfen-Mascarpone-Nockerln mit in Butter gerösteten Erdnüssen auf Mangold-Gemüse

Topfen-Mascarpone-Nockerln mit in Butter gerösteten Erdnüssen auf Mangold-Gemüse

Für morgen habe ich ein Gericht ausgewählt, das hervorragend schmeckt und mit den in Butter gerösteten Erdnüssen und dem geriebenen Parmesan den letzten Kick bekommt. Morgen gibt es bei uns Topfen-Mascarpone-Nockerln mit in Butter gerösteten Erdnüssen auf Mangold-Gemüse.

Für das Mangold-Gemüse wird 1/2 kg Mangold gut gewaschen und fein geschnitten.
1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen und 1 kleines Stück Ingwer schälen, fein hacken.

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in etwas Butter andünsten, Mangold dazugeben, mit etwas Wasser aufgießen, salzen, pfeffern und Mangold weich kochen; eventuell etwas Kochwasser entfernen.
1/4 l sauren Rahm mit etwas Mehl binden und danach in das Mangold-Gemüse einarbeiten.
Mangold-Gemüse kurz einkochen lassen – fertig.

Für die Topfen-Mascarpone-Nockerln werden 20 dag Topfen, 20 dag Mascarpone, 3 Esslöffel griffiges Mehl, 2 Esslöffel zerlassene Butter, 2 Esslöffel Grieß, 1 Ei und circa 1 Esslöffel Milch verrührt. Mit Salz und Muskat würzen und Teig circa 10 Minuten rasten lassen.

Nockerln ausstechen und in kochendem Salzwasser fünf bis acht Minuten ziehen lassen; Nockerln abseihen.

5 dag Erdnüsse grob hacken, in etwas Butter kurz anrösten.

Topfen-Mascarpone-Nockerln mit in Butter gerösteten Erdnüssen und geriebenem Parmesan bestreuen und mit Mangold-Gemüse anrichten – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login