Smartphone-Fahrradhalter von Hama – Punktgenau mit dem Rad zum Ziel

Smartphone-Fahrradhalter von Hama – Punktgenau mit dem Rad zum Ziel

Foto: ©Hama GmbH & Co KG, Universal-Smartphone-Fahrradhalter
Ich gehöre noch einer Generation an, die, mit gutem Kartenmaterial bestückt, immer dort hin fand, wo man gerade hin wollte.

Na ja – um ganz bei der Wahrheit zu bleiben – hin und wieder habe ich mich schon total „verfranzt“ und konnte erst nach längerem Herumkurven das angepeilte Ziel erreichen.

Wenn ich heute unterwegs bin, habe ich zwar meistens eine gute Karte mit, nutze aber selbstverständlich ein Navigationssystem, das mir schon oft eine mühsame Suche nach dem richtigen Weg abgenommen hat. 

Auch bei einer Radtour durch fremde Gefilde ist so ein kleines Helferlein nicht zu verachten, um exakt das angestrebte Ziel zu erreichen. 

Für all jene Rad-Fans, die ihr Smartphone als Navigationsgerät beim Radwandern nutzen, bietet Hama einen Smartphone-Fahrradhalter, der für Geräte mit einer Breite von 5 bis 9 cm nutzbar ist.

Befestigt wird die Halterung über eine Festellschraube am Lenker, die beiden Seitenbacken sind nicht nur beweglich, sie sind auch mit Haltezähnen ausgestattet, damit auch die ärgste Schotterpiste die Position der Halterung nicht verändern kann.

Damit das Smartphone nicht doch das Weite sucht, kann es durch einen Spanngummi zusätzlich gesichert werden.

Um immer den passenden Blickwinkel auf das Smartphone zu haben, wurde die Fahrradhalterung mit einem Kugelgelenk ausgestattet, das um 360° gedreht werden kann und auch im Neigungswinkel einstellbar ist. 

Bei einer kleinen Pause oder sollte die Radtour beendet sein, soll das Smartphone schnell und einfach per Knopfdruck aus der Halterung gelöst werden können.

Der Universal-Smartphone-Fahrradhalter mit der Artikel-Nr. 178251 soll zu einem UVP von 24,99 Euro im Handel oder unter www.hama.de erhältlich sein.

You must be logged in to post a comment Login