Brimsensuppe

Brimsensuppe

Ein molliges Supperl gefällig, das bei der Hitze den Magen nicht zu sehr belastet und auch statt einer Hauptmahlzeit durchgeht? Wie wäre es mit einer Brimsensuppe, die schön sättigt und auch noch schmeckt.

Für die Brimsensuppe wird 1 Zwiebel geschält und in kleine Würfel geschnitten. 40 dag Erdäpfel schälen und kleinwürfelig schneiden. 25 dag Briesen mit einer Gabel oder mit den Fingern zerkleinern.

Zwiebel in Sonnenblumenöl goldgelb rösten. Erdäpfel hinzufügen, mit 1 l heißer Gemüsesuppe oder heißem Wasser aufgießen, Brimsen hinzufügen, mit 1/2 Teelöffel Kümmel, Salz und Pfeffer würzen und Suppe so lange kochen, bis die Erdäpfel weich sind. 

1/4 l Rahm einarbeiten, Suppe noch einmal abschmecken, Nockerl hinzufügen – fertig! Brimsensuppe vor dem Servieren mit Schnittlauch bestreuen – guten Appetit!

Für die Nockerl werden 5 dag weiche Butter mit 1 Ei sehr schaumig abgetrieben. Masse mit Salz und Muskatnuss würzen und 8 dag griffiges Mehl einarbeiten. Teig circa 1/2 Stunde rasten lassen.

Aus der Masse kleine Nockerln ausstechen, in kochendes Salzwasser einlegen und auf kleiner Hitze so lange ziehen lassen, bis die Nockerl aufschwimmen – fertig.

You must be logged in to post a comment Login