Gundel-Palatschinken

Gundel-Palatschinken

Gundel-Palatschinken erfordern zwar etwas Zeitaufwand und sind sicher eine kleine Kalorienbombe, aber dafür schmecken sie hervorragend.
Für die Fülle werden 5 dag Rosinen gewaschen, abgetrocknet und über Nacht in Rum eingeweicht. 25 dag Nüsse reiben. 3/16 l Milch, 3 dag Butter, Mark einer Vanilleschote und 12 dag Zucker zum Kochen bringen. Nüsse, 10 dag Biskottenbrösel, etwas Zimt, abgeriebene Schale einer Biozitrone, Rosinen sowie 1 Stamperl Rum dazugeben und alles gut durchmischen – fertig.
Für den Palatschinkenteig 1/4 l Milch, 1/4 l Sodawasser, 1 Ei, 1 Prise Salz und 1/4 kg Mehl gut versprudeln. Teig etwas rasten lassen. In einer Pfanne etwas Butter heiß werden lassen, mit einem kleinen Schöpflöffel Teig einfüllen, in der Pfanne verteilen und nacheinander Palatschinken backen.
Palatschinken mit noch warmer Nussmasse füllen, mit Schokoladensauce und Schlagobers garnieren und sofort servieren – fertig – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login