Salzburger Nockerln – Gschmackiges für Naschkatzerl

Salzburger Nockerln – Gschmackiges für Naschkatzerl

Wir haben sie zwar schon vorgestellt, die Salzburger Nockerln, aber auf vielfachem Wunsch wiederholen wir gerne unseren Rezeptvorschlag für eine unserer Lieblingsschleckereien. 

Für die Salzburger Nockerln werden 10 Eiklar mit einer Prise Salz und nach und nach 6 Esslöffel Feinkristallzucker zu einem sehr steifen Schnee geschlagen.

Mark einer Vanilleschote auskratzen und mit 6 Esslöffel Mehl vermischen. Mehl über den Schnee streuen. 6 Dotter versprudeln und über die Masse gießen. Alles vorsichtig vermischen.

Feuerfeste Form mit Butter ausstreichen. 2 bis 3 Esslöffel Milch in Form gießen, damit der Boden benetzt ist. Pro Person ein großes Nockerl ausstechen und dicht an dicht in die Form setzen. Nockerln bei 200° circa 12 Minuten goldgelb backen – fertig.

Mit Staubzucker bestreuen und in der Form sofort servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login