Gefüllte Blätterteigstangerl

Gefüllte Blätterteigstangerl

Manchmal verschätze ich mich einfach. Da kaufst einen schönen Lungenbraten, denn dein lieber Gespons wünscht sich einen Schweinslungenbraten im Blätterteigmantel mit Spinat-/Schafkäsefülle und bei der benötigten Spinatfülle verschätzt du dich total und es bleibt dir ein größerer Rest übrig. Na, auch kein Problem. Da noch Blätterteig da ist, wird dieser Rest, samt Blätterteig, einfach zu gefüllten Blätterteigstangerl verarbeitet. 

Für die gefüllten Blätterteigstangerl wird 10 dag Blattspinat geputzt, gewaschen. Spinat tropfnass in einem Topf bei milder Hitze zusammenfallen lassen, danach fest auspressen.
1 Knoblauchzehe schälen, pressen, mit etwas Butter abtreiben.
1/4 Semmel entrinden, in Scheiben schneiden, in einer Wasser-/Milchmischung einweichen, danach ausdrücken.
5 dag Schafkäse fein zerdrücken.
Spinat mit Knoblauchbutter, Schafkäse, ausgedrückter Semmel und 1/2 verschlagenem Ei abmischen, mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss abschmecken. 

1 gekauften Blätterteig nach Anleitung ausrollen, in Rechtecke radeln, Fülle aufstreichen, Ränder mit dem restlichen 1/2 verschlagenem Ei bestreichen und längliche Rollen formen. Rollenoberfläche mit verschlagenem Ei oder Wasser bestreichen und im Rohr knusprig backen – fertig.

Gefüllte Blätterteigstangerl passen hervorragend zu jeder gebundenen Suppe oder können so geknabbert werden – guten Appetit!

Zur kleinen Erinnerung hätten wir hier noch das Rezept für den Schweinslungenbraten im Blätterteigmantel mit Spinat-/Schafkäsefülle:

1 Schweinslungenbraten enthäuten, salzen, pfeffern und rundum im heißen Fett kurz anbraten.

40 dag Blattspinat putzen, waschen, tropfnass in einem Topf bei milder Hitze zusammenfallen lassen. Spinat fest auspressen. 2 Knoblauchzehen schälen, pressen, mit Butter vermischen. 1 altbackene Semmel entrinden, in Scheiben schneiden, in Wasser-/Milchmischung einweichen, Semmel ausdrücken. 15 dag Schafkäse fein zerdrücken. Spinat mit Knoblauchbutter, Schafkäse ausgedrückter Semmel und 1 Ei gut abmischen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

1 gekauften Blätterteig nach Anleitung ausrollen, mit Spinatmischung bestreichen, Schweinslungenbraten auflegen, Blätterteig wie für einen Strudel zusammenschlagen. Strudeloberfläche mit verschlagenem Ei oder Wasser bestreichen und im Rohr knusprig backen – fertig.

Schweinslungenbraten im Blätterteigmantel mit Spinat-/Schafkäsefülle in Portionen teilen und mit Salat nach Saison servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login