Wachtelsuppe

Wachtelsuppe

Wachtelsuppe, einst als Volksmedizin genutzt, kommt heutzutage eher selten auf den Tisch. Für alle Feinschmecker und Feinschmeckerinnen, die einmal die ausgetretenen Pfade verlassen wollen, haben wir hier ein Rezept für eine Wachtelsuppe, die mit einem Schuss Sherry noch aufgewertet wird.

Für die Wachtelsuppe werden 2 küchenfertig geputzte Wachteln gewaschen, in einen großen Topf geben und mit soviel Wasser begossen, bis sie leicht bedeckt sind.
1 Suppengrün putzen und zerteilen.
1 Knoblauchzehe schälen.
1 kleine Zwiebel schälen, grob zerteilen.
Gemüse zu den Wachteln geben, mit 2 bis 3 Pfefferkörnern, etwas Oregano und Thymian sowie mit Salz würzen und das Ganze circa 1 Stunde auf kleiner Hitze köcheln lassen.
Wachteln aus der Suppe nehmen, Fleisch ablösen und nudelig schneiden; Suppe abseihen, noch einmal abschmecken und mit einem Schuss trockenen Sherry abrunden – fertig.

Wachtelsuppe mit dem nudelig geschnittenem Wachtelfleisch servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login