Wien im Rosenstolz – Ein Hoch auf das Wienerlied

Wien im Rosenstolz – Ein Hoch auf das Wienerlied

Foto: Wien im Rosenstolz, Motiv Georg Breinschmid, ©Moritz Schell
Wie frisch und gar nicht verstaubt das Wienerlied und die Wiener Musik sein können, beweist das einmal im Jahr stattfindende Festival Wien im Rosenstolz. 

Rund vierzig Künstler und Künstlerinnen geben sich zwischen dem 1. und 31. Oktober 2020 im Theater am Spittelberg ganz dem Genre des Wienerliedes hin und präsentieren dem Publikum in ungehemmter musikalischer Virtuosität klassische und moderne Gustostückerl.  

So wie der Wiener Volksseele zahlreiche Eigenschaften nachgesagt werden, so bietet das Programm ein bisserl Wehmut, eine Spur Raunzerei, viel Schmäh und noch mehr Wortwitz, aber auch launig Beschwingtes oder Zartbitteres.

Es wird wieder gedudelt, geschrammelt und die Instrumente energiegeladen gespielt, was das Zeug hält. Ein kräftiges Lebenszeichen des Wienerliedes, das zeigt, wie facettenreich Wiener Musik sein kann. 

Wien im Rosenstolz
1. bis 31. Oktober 2020
Theater am Spittelberg
Spittelberggasse 10, 1070 Wien

Nähere Details und genaues Programm unter www.rosenstolz.at.

You must be logged in to post a comment Login