#closedbutactive #weltmuseumwien

Lust zum Entdecken von fremden Kulturen, zum Erlernen einer neuen Sprache oder den lieben Kleinen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu bieten? Wenn ja, dann sollten Sie das Weltmuseum Wien online besuchen, das so allerlei Highlights zu den Themen Kunst, Kultur, Geschichte, Natur und Technik bereithält.

In der vorhandenen Online-Sammlung gibt es über 6.000 Objekte, die zum Stöbern und Staunen bereitstehen. Dazu gibt es zahlreiche Geschichten, bei denen die einzelnen Sammelstücke im Mittelpunkt stehen.

Kulturinteressierte, die die einzelnen Highlights lieber bei einer Führung kennenlernen wollen, können dies bei digitalen Führungen, bei denen kurze Einführungen die einzelnen Schaustücke näher bringen.

Comic-Fans können durch den Comic Guide von Veronika Szücs die Schausammlung des Weltmuseums Wien mit anderen Augen sehend kennenlernen, an Mode- und Handwerk-Interessierte bietet sich das Video an, in dem die traditionsreiche Kunst der Batik hautnah näher gebracht wird.

Für Kinder und Jugendliche wurde eine eigene, kostenlose MuseumStar-App kreiert, mit der eine digitale Rätselrallye absolviert werden kann und die Wissenswertes aus aller Welt bereithält.

Im Online-Sprachencafé kann zu bestimmten Terminen ganz bequem bei einer Schale Kaffee von zu Hause aus mit Gleichgesinnten in Esperanto, Englisch oder auch Deutsch als Fremdsprache geplaudert und dabei einfach und schnell die Grundlagen einer neuen Sprache erlernt werden.

Junge und auch ältere Kreative finden Ausmalbilder zum kostenlosen Download, die ganz nach Lust und Laune individuell gestaltet werden können.

https://www.weltmuseumwien.at/museumfromhome/

Foto: ©V. Holzinger, Südsee

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.