Pikante kalte Buttermilchsuppe

Wenn es so heiß ist, greifen Suppentiger und -tigerinnen gerne zu kalten Suppen, die erfrischen, den Magen erfreuen und die den Gusto stillen. Wie wäre es mit einer pikanten Buttermilchsuppe, die wegen der eventuellen Einlagen zwar nicht ganz ohne Kochen auskommt, die aber gut gekühlt serviert wird.

Für die pikante kalte Buttermilchsuppe wird 1 Esslöffel scharfer Senf mit 1l gut gekühlter Buttermilch und 1/4 l Rahm gut verrührt. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken – fertig.

Pikante kalte Buttermilchsuppe mit frischen Kräutern bestreuen und auf Wunsch mit in Scheiben geschnittenen hartgekochten Eiern und gebähten Brotscheiben servieren – guten Appetit!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.