Spaghetti mit Gorgonzola-Schinken-Oberssauce

Ein Butterbrot, dazu Blauschimmelkäse, ein paar Weintrauben und Nüsse, das kann schon was. Aber auch eine Gorgonzola-Schinken-Oberssauce passt hervorragend zu Spaghetti und ist außerdem schnell zubereitet.

Für die Gorgonzola-Schinken-Oberssauce wird 1 kleine Zwiebel geschält und fein gehackt.
20 dag Schinken feinblättrig schneiden.
15 dag Gorgonzola mit einer Gabel grob zerdrücken.

Zwiebel in etwas Olivenöl andünsten, Schinken dazugeben und kurz weiter dünsten. Mit Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken, Mischung mit 2 Kaffeelöffel Mehl stauben, gut verrühren und mit 1/8 l Weißwein ablöschen.
Flüssigkeit auf ein Drittel der ursprünglichen Menge einkochen.
Mit 1/4 l Rind- oder Gemüsesuppe sowie 1/4 l Schlagobers aufgießen, Gorgonzola hinzufügen, gut verrühren und die Masse zu einer cremigen Sauce einkochen.
1/8 l Schlagobers fest schlagen, in die Sauce einarbeiten – fertig.

Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen und abseihen.

Noch heiße Spaghetti mit Gorgonzola-Schinken-Oberssauce übergießen, eventuell noch mit zerbröseltem Gorgonzola bestreuen und mit Salat nach Saison servieren – guten Appetit!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.