Glühmost

Am Wochenende war ja wirkliches Kaiserwetter, das nur so für Betätigung an frischer Luft geeignet war. Obwohl die Sonne es ziemlich gut meinte, konnte nach längerer Aktivität ein Glühmost nicht schaden, der den Körper wieder schön aufwärmte.


Für den Glühmost wird 1 Orange und 1/2 Zitrone gepresst.
1 Zimtrinde, 2 Sternanis, 1/4 Vanilleschote, 4 Gewürznelken und 3 Pimentkörner in ein Gewürzsäckchen geben.

3/4l herben Apfel- oder Birnenmost mit 1/4l Apfelsaft vermischen, Gewürzsäckchen hinzufügen, nach Geschmack Zucker beimischen und die Zutaten zum Sieden bringen, aber nicht kochen lassen.
Glühmost 10 bis 15 Minuten ziehen lassen, danach Gewürzsäckchen entfernen – fertig!

Glühmost heiß servieren – Prost!

Kleiner Tipp am Rande: Für Kinder oder Jugendliche lässt man einfach den Most weg und verwendet einfach Traubensaft, gemischt mit Apfelsaft oder nur Apfelsaft!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.