Schwarzwälder Eiskaffee

Nicht nur in Wien steht Eiskaffee auf der Lieblingsliste von Naschkatzen und -katern ganz oben, auch im Schwarzwald greift man gerne zu dem kalten, braunen Getränk, das dann aber doch etwas anders zubereitet wird.

Für den Schwarzwälder Eiskaffee wird Filterkaffee nach gewünschter Stärke zubereitet. Kaffee mit Zucker nach Geschmack süßen und dann kalt stellen.
Kalten Kaffee bis zur Hälfe in ein hohes Glas füllen, 1 Stamperl Kirschwasser hinzufügen, zwei Kugeln Vanilleeis zum Kaffee geben und mit einem Gupf Schlagobers verfeinern.

Schwarzwälder Eiskaffee auf Wunsch mit grob geriebener, dunkler Schokolade bestreuen und dann genießen – Prost! 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.