Schweinsröllchen mit Spargel, Radieschengemüse und Reis

Ich bin ja kein bekennender Spargel-Fan, aber mein lieber Gespons ist dem Genuss von Spargel nicht abgeneigt. Da er auch bei Fleisch nicht unbedingt nein sagt, gibt es diesmal im Druck-Kochtopf zubereitete Schweinsröllchen mit Spargel, dazu wird Radieschengemüse und Reis serviert – und schon sind wir beide wieder zufriedengestellt.

Für die Schweinsröllchen mit Spargel werden 8 dünn geschnittene Schweinsschnitzerl plattiert, beidseitig gesalzen und gepfeffert.

20 dag grünen Spargel schälen, bündeln und stehend in Salzwasser kochen. Spargel abseihen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.


15 dag Schinken in dünne Scheiben schneiden.

Fleisch auflegen, dünn mit scharfen Senf bestreichen, mit Schinken belegen, abgetropften Spargel auflegen, Fleisch zusammenrollen, mit Rouladenklammern fixieren oder mit Spagat binden.

Schweinsröllchen in heißem Fett rundum anbraten, mit etwas Gemüsesuppe aufgießen und im Druck-Kochtopf weich dünsten  – fertig.

Für das Radieschengemüse wird 1 kleine Zwiebel geschält und fein geschnitten.
15 dag Radieschen waschen, putzen und vierteln.
Zwiebel in etwas Öl andünsten, Radieschen dazugeben, mit Salz und weißen Pfeffer würzen, eventuell mit etwas Honig abschmecken und Radieschen dünsten – fertig.

Für den Reis wird 1 Schale Langkornreis in Öl glasig geröstet.
Reis mit 2 Schalen heißem Wasser aufgießen und salzen.
1 kleine Zwiebel schälen, 1 Gewürznelke in die Zwiebel stecken, Zwiebel zum Reis geben.
Reis zugedeckt so lange dünsten, bis er weich ist und die Flüssigkeit aufgenommen hat – fertig.

Schweinsröllchen mit Spargel mit Radieschengemüse und Reis servieren – guten Appetit!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.