Pippi Langstrumpf Schwerpunkt im wienXtra-cinemagic

Pippi Langstrumpf Schwerpunkt im wienXtra-cinemagic

Foto(c) Einhorn Film_Generationen von Kindern wollten so sein und genau so ein aufregendes Leben wie sie führen.

Wir sprechen hier von Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminza Efraimstochter Langstrumpf, kurz Pippi Langstrumpf, die mit ihrer unangepassten Art Kinderherzen höher schlagen ließ.

Und weil die zauberhaften Geschichten von Astrid Lindgren, die die Abenteuer des stärksten Mädchens der Welt in drei Büchern festhielt, millionenfach gelesen wurden, wurden diese auch verfilmt, was jetzt auch schon wieder fünfzig Jahre her ist.

Genau zu diesem Jubiläum startet im wienXtra-cinemagic in der Urania ein Pippi Langstrumpf-Special, das gleich vier Pippi-Verfilmungen zum Inhalt hat.

Los geht es am Dienstag, 2. Jänner 2018 und Sonntag, 7. Jänner 2018, jeweils um 11:00 Uhr, mit „Pippi Langstrumpf“.
Weiter geht es dann im Februar mit „Pippi geht von Bord“, im März begibt sich Pippi dann ins Taka Tuka Land und im April ist dann „Pippi außer Rand und Band“.

Für uns Erwachsene werden Kindheitserinnerungen wach, für die Youngsters gibt es viel Spaß und Spannung am laufenden Band.

Pippi Langstrumpf im cinemagic
wienXtra-cinemagic in der Urania
Uraniastraße 1, 1010 Wien

www.wienxtra.at/cinemagic

You must be logged in to post a comment Login