iF Design Award 2018 für Star Glasflasche von Sigg

iF Design Award 2018 für Star Glasflasche von Sigg

Foto: ©Sigg_Star Bottle_Grand_Studio
Das in der Schweiz gegründete Traditionsunternehmen Sigg brachte mit seinen wiederverwendbaren Aluminum-Trinkflaschen schon vor Jahren die großen Renner auf den Markt.

Ganz dem Design verpflichtet, erweiterte das Unternehmen, dessen Trinkflaschen schon im Museum of Modern Art in New York gezeigt werden, seine Produktpalette um die „Star“ Glasflasche, die in der Disziplin Produkte der Kategorie Haushalt/Geschirr den iF Design Award 2018 erringen konnte.

Die im klassischen Sigg-Format gehaltene Trinkflasche wird besonders jene Nutzer und Nutzerinnen ansprechen, die gerne sehen, was sie soeben trinken.

Die 0,5 Liter fassende Star wird aus hitzebeständigem Borosilikatglas gefertigt, das keinerlei schädliche Stoffe oder Substanzen enthalten soll.

Damit das gute Stück nicht aus der Hand gleitet, ist sie mit einer weichen Silikonhülle ummantelt, die auch gleichzeitig einen Stossschutz bildet.

So wie bei den anderen Trinkflaschen des Unternehmens, soll auch der Deckel der Star mit einer einfachen Drehung zu öffnen und wieder auslaufsicher verschließbar sein.

Da alle Teile spülmaschinengeeignet sind, sollte auch die Hygiene nicht zu kurz kommen. Einfach zum Reinigen den Deckel und die Hülle entfernen und schon kann die Flasche in der Spülmaschine oder per Hand gereinigt werden.

Die 335 Gramm schwere und 22,1 cm hohe Star Glasflasche soll einen Durchmesser von 7,3 cm besitzen und zu einem UVP von circa 25,00 Euro im Handel erhältlich sein.

www.sigg.com

You must be logged in to post a comment Login