Braun Filmscanner NovoScan Super 8 – Normal 8

Braun Filmscanner NovoScan Super 8 – Normal 8

Foto: ©Braun Photo Technik GmbH, Filmscanner NovoScan Super 8-Normal 8
Die Filmformate Super 8- und Normal 8 waren in den 50er bis 80er Jahren das Non-plus-Ultra beim Filmen, heute nagt bereits der Zahn der Zeit an den Filmschätzchen. 

Damit diese für uns wertvollen Filmdokumente nicht verloren gehen, sondern ins digitale Zeitalter transferiert werden können, bietet Braun seinen NovoScan Super 8 – Normal 8.

Der Computer unabhängig arbeitende Filmscanner soll mittels einer filmschonenden LED-Lichtquelle und automatischem Filmtransport den Schmalfilm Bild für Bild abfotografieren, die Einzelbilder automatisch zu einer MP4-Video-Datei in HD-Qualität von 1440 x 1080p @ 20 fps zusammenfügen und auf eine externe SD-Karte digitalisieren.

Die Scangeschwindigkeit wird vom Hersteller mit 0,5 Sekunden pro Bild angegeben, zum Scannen für eine 15-m-Filmrolle sollte man rund 30 Minuten veranschlagen, die maximal zu bearbeitende Filmspulengröße soll 5“ oder 12,7 cm betragen.

Der automatische Weissabgleich und die Belichtungssteuerung sollen dafür sorgen, dass die Qualität der Videos der Filmqualität der Originale nicht nachsteht. 

Die Kontrolle, ob bei der Digitalisierung alles in Ordnung geht, kann über das integrierte 2,4“ oder 6,1 cm große Farbdisplay erfolgen, auch ermöglicht das Display das direkte Betrachten am Gerät.

Damit die Videos bequem über einen Fernseher betrachtet werden können, verfügt der Scanner über die Videoplayer-Funktion und NTSC/PAL TV-Ausgang.

Der Braun NovoScan Super 8 – Normal 8 soll zu einem UVP von 449,00 Euro im Handel erhältlich sein.

www.braun-phototechnik.de

You must be logged in to post a comment Login