Spareribs

Spareribs

Da morgen schönes Wetter sein soll und mein lieber Gespons wieder Fleisch bekommen will, wird morgen der Griller angeheizt und darauf Spareribs knusprig gebraten.
Zum Einlegen und Bestreichen der Spareribs wird folgende Sauce zubereitet: 1 mittlere Zwiebel schälen und fein reiben. 3 Knoblauchzehen schälen und pressen. Zwiebel und Knoblauch ganz kurz in heißem Öl andünsten, 4 Esslöffel Zucker einrühren, mit 1/8 l Rindsuppe aufgießen, 20 ml passierte Paradeiser oder Paradeismark einrühren und mit Essig, Senf, Worcestersauce, Tabasco, Pfeffer und Salz würzen. Sauce circa 15 Minuten köcheln lassen. Sauce von der Hitze nehmen, 1 kg Spareribs darin wenden, herausnehmen und zugedeckt mindestens 1 Stunde kühl stellen.
Spareribs am Grill beidseitig knusprig braten, immer wieder wenden und dabei mit Sauce bestreichen – fertig.
Als Beilage passt Salat nach Saison und knusprige Erdäpfelscheiben.

You must be logged in to post a comment Login